Zum Hauptinhalt springen

Pales – das Patientenleitsystem!

Wartezeiten koordinieren mit System!

Die Softwarelösung für medizinische Einrichtungen ermöglicht es einem Kreis von Nutzungsberechtigten ankommende Patienten über ein Patientenleitsystem aufzunehmen und den entsprechenden Behandlungsräumen zuweisen zu können. Ein Self-Terminal dient dazu, dass Patienten eine Wartenummer ziehen zu können, um deren Anonymität beim Aufrufen zu wahren. Die Wartenummer werden dann über ein Display im Wartebereich angezeigt. Patienten werden dadurch nicht länger ermutigt, Räume ohne vorheriges Auffordern zu betreten bzw. abzuwarten, bis man an der Reihe ist.

Dazu gehört ebenfalls eine von ATURIS entwickelte Online-Terminvergabe. Diese besteht aus zwei Systemen. Das Erste ist für das medizinische Personal vorgesehen, welches die jeweiligen Abteilungen und verfügbaren Termine verwaltet. Das zweite System ist eine progressive Web-App für die Patienten. Diese können online einen verfügbaren Termin buchen und bekommen alle notwendigen Informationen per Mail oder SMS.

Anhand der vergebenen Terminnummer wird der Patient eindeutig im Patientenleitsystem der entsprechenden Einrichtung zugeordnet.

Das System bietet außerdem die Möglichkeit nach Ihren Wünschen erweitert zu werden, um genau Ihren Ansprüchen und Anforderungen zu entsprechen.