Die zweite Auflage

Donnerstag, 16. Juni 2011

In der kommenden Woche treffen sich IT-Leiter von Unternehmen der Region. Es ist die zweite Auflage der Veranstaltung. Nach dem ersten Kennenlernen der IT-Leiter des Landkreis Nordhausen auf der gut besuchten ersten Veranstaltung, wurde angeregt ein Treffen vierteljährlich zu wiederholen. Jetzt ist es soweit...


Auf dem Gebiet der IT-Infrastruktur in den einzelnen Unternehmen ähneln sich die kleinen und großen Anforderungen der einzelnen Fachbereiche im
 Wesentlichen. Ein gemeinsamer Erfahrungs- und Gedankenaustausch kann oft sehr hilfreich beim Lösen komplexer Probleme sein. Beim zweiten IT-Leiter-Treffen können wieder die alltäglichen Probleme diskutiert werden. Die schon gemeinsam entstandene Idee eine Kommunikationsplattform zu etablieren, um alltägliche Aufgaben und Probleme zu klären, wurde von der Firma ATURIS. aufgegriffen und wird demnächst online gehen.
 
Beim dritten IT-Leitertreffen steht im Mittelpunkt das Thema Virtualisierung und der aktuelle Status in den einzelnen Unternehmen. Da die hierbei auftretenden Fragen, z. B. zu Lizenzbestimmungen, alle IT-Leiter beschäftigten, wird am 29. September 2011 um 18.30 Uhr wieder auf dem Burggasthof Hohnstein ein IT-Leitertreffen zum Thema Virtualisierung stattfinden. Eine vortragende Firma, die sich auf Virtualisierung in großen IT-Infrastrukturen spezialisiert hat, konnte schon für die Veranstaltung gewonnen werden.
 
Gern können sich weitere Interessenten zu den Veranstaltungen unter Tel. 036331-5909090 oder info(at)aturis.com anmelden.
 
Am 23. Juni 2011 um 18.30 Uhr findet das zweite Treffen der IT-Leiter der Region im „Kneiff-Garten“ in Nordhausen statt.


NNZ-Online, Donnerstag, 16. Juni 2011, 15:44 Uhr


Unsere Kunden

Logo - Stadtwerke Erfurt Entsorgung

"Die Zusammenarbeit mit ATURIS läuft bestens. Der Online-Abfuhrkalender ist ein toller Service für unsere Kunden."

 

Andreas Jahn
Geschäftsführer
Stadtwerke Erfurt Stadtwirtschaft GmbH

Rückruf

Rückruf
Datenschutz*
CAPTCHA Bild zum Spamschutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.