Neue Internetseite zur Abfallentsorgung

Mittwoch, 21. August 2013

Nordhausen (pln 201/13).

Die Internetseite www.abfall-nordhausen.de gibt Tipps, was man wie entsorgen sollte, wann das Grünschnittmobil tourt oder wie sich die Abfallgebühren staffeln. „Die Ansicht der Seite passt sich dem verwendeten Gerät an, so wird beispielsweise auch auf dem Handy der Entsorgungskalender übersichtlich dargestellt", erläutert Sebastian Gerecke, der mit seiner Firma Aturis. in Ilfeld die neue Internetseite gestaltet hat. Die Termine aus dem Entsorgungskalender kann sich jeder ganz individuell für sich anzeigen lassen, als PDF-Übersicht ausdrucken oder die Daten in den eigenen Computer-Kalender übertragen. Die Internetseite wird nun kontinuierlich weiterentwickelt werden. „Gerade arbeiten wir daran, dass man die Formulare zuhause im Computer ausfüllen kann", so Kathrin Materlik, die die Abfallwirtschaft im Landratsamt leitet. Damit wolle man den Service weiter verbessern und es den Einwohnern so einfach und zeitsparend wie möglich machen, ihre Anliegen im Bereich Abfallwirtschaft zu erledigen.

Wer wissen will, wann er welche Tonne vor die Tür stellen muss, wer seinen Sperrmüll online anmelden oder mehr über die Grünabfallkarte erfahren möchte, der kann sich ab jetzt auf einer neuen Internetplattform informieren: Unter www.abfall-nordhausen.de haben das Landratsamt und die Südharzwerke Nordhausen - Entsorgungsgesellschaft alle wichtigen Angaben zusammengestellt. „Bisher waren die Informationen auf verschiedenen Internetseiten verstreut. Jetzt haben wir eine zentrale Internetseite geschaffen, die alle wichtigen Hinweise bürgerfreundlich bündelt", sagt Landrätin Birgit Keller. „Für die Einwohner war auch nicht immer eindeutig klar, an wen sie sich wenden müssen – an das Landratsamt oder die Südharzwerke Deshalb haben wir dieses gemeinsame Abfall-Portal gestaltet", ergänzt Thomas Mund, Geschäftsführer der Südharzwerke.


Unsere Kunden

"Die Firma ATURIS bietet uns mit der AbfallKalenderApp und dem Entsorgungskalender-Online ein beeindruckendes, individuell auf uns zugeschnittenes Produktpaket, kombiniert mit einer perfekten Vor- und Nachbetreuung. Auch unsere Bürger sind mit dem neuen Service äußerst zufrieden."

 

Herbert Britzelmair
Werksleiter
Abfallwirtschaftsbetriebes des Landkreises Fürstenfeldbruck

Rückruf

Rückruf
Datenschutz*
CAPTCHA Bild zum Spamschutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.